Aktuelles

01.07.2020


Gut geschützt zusammen auf Reisen!

Wichtig ist, daran zu denken, dass Ihr Tier dabie anderen Parasiten ausgesetzt sein kann und in einzelnen Regionen das Vorkommen bestimmter Parasiten häufiger ist als bei Ihnen Zuhause. Auch kann die Gefahr der Übertragung von Krankheiten auf Sie und Ihr Tier durch diese Parasiten größer sein als in  Ihrer Heimatregion.

Ist eine Reise in ein Risikogebiet geplant, so kann zum Beispiel eine erhöhte Entwurmungsfrequenz angezeigt sein. Außerdem sollte ein Wurmmittel verwendet werden, das Erkrankungen durch Augen-, Lungen- oder Herzwürmer verhindert.

 

PARASITENSCHUTZ:

Besprechen Sie mit uns vor Reiseantritt das individuelle Risiko Ihres Tieres in der jeweiligen Urlaubsregion und treten Sie Ihre Reise entspannt und gut geschützt an.

 

Einreisebestimmungen nach Ländern:

Wir haben für Sie die Einreisebestimmungen für die typischen Urlaubsländer & Nachbarländer zusammengefasst.

 

 

1. Niederlande Einen gültigen Heimtierausweis (Blauer EU-Ausweis) + eine gültige Tollwutimpfung. Welpen, die jünger als 15 Wochen sind, dürfen nicht einreisen.
2. Dänemark Auch hier braucht ihr Tier einen Heimtierausweis & eine gültige Tollwutimpfung. Zudem herrscht Leinenpflicht an Stränden und im Wald.
3. Polen Ebenso wie in allen anderen EU-Ländern: Heimtierausweis + Tollwutimpfung.
4. Tschechische Republik Auch hier gelten die Einreisebestimmungen der EU. ACHTUNG: In manchen Kommunen und Regionen herrscht eine Maulkorb & Leinenpflicht für Hunde.
5. Österreich Einreisebestimmungen der EU. ACHTUNG: In manchen Kommunen, sowie an öffentlichen Orten gilt Maulkorb und Leinenpflicht. Das gilt auch für öffentliche Verkehrsmittel oder Bergbahnen.
6. Schweiz Da die Schweiz ein gelistetes EU-Drittland ist, muss hier die Tollwutimpfung MINDESTENS 21 Tage vor Einreise erfolgt sein. Ansonsten ist hier auch der EU-Pass Pflicht.
7. Frankreich Hier gelten wieder die Regelungen der EU-Staaten.
8. Luxemburg Auch in Luxemburg gelten die Regelungen der EU-Staaten.
9. Belgien Hier ist eine gültige Tollwutimpfung + ein EU-Ausweis Pflicht. Es gilt im gesamten Land Leinenpflicht.
10. Italien Eine gültige Tollwutimpfung + EU-Ausweis werden benötigt. In Italien gilt: Leinenpflicht + eine abgeschlossene Hundehaftpflicht-Versicherung
11. Spanien Gültige Tollwutimpfung + EU-Ausweis. Führen Sie vorsichtshalber auch hier einen Maulkorb mit sich.

 

 

Reisecheckliste:

 

  • Termin für Reisecheck-up vor Beginn des Urlaubs (mind. 4 Wochen vor Reiseantritt)
  • Mikrochip und EU-Heimtierausweis (gültiger Impfstatus, je nach Reiseland: Entwurmungs- oder Tollwutiternachweis)
  • Medikamente (z.B. Entwurmung, Zecken- und Mückenschutz)
  • Adresse, Telefonnummer und Öffnungszeiten von Tierärzten im Urlaubsort notieren
  • Anhänger / Plakette an Halsband oder Geschirr (mit ihrer Urlaubsadresse und Ihrer Telefonnummer)
  • Futter- und Wassernapf
  • Decke / Hunde- oder Katzenbett, ggf. faltbarer Käfig zum Ausruhen oder Schlafen
  • Leine, ggf. Maulkorb
  • Erste-Hilfe-Set (bei uns auf Nachfrage erhältlich)
  • Futter
  • Pflegeutensilien (Bürste, Schere, etc.) und Ersatzhandtücher und Decken

 

Haben Sie noch Fragen ? Melden Sie sich einfach bei uns. Wir beraten Sie gerne auch zum Thema Parasitenschutz !

Ansonsten wünschen wir Ihnen einen stressfreien Urlaub & eine Gute Reise. :-)

 

Ihr Praxisteam

 

 

 

Themen

Saisonales

Newsletter

Ich bin damit einverstanden, dass mich die Tierärztliche Praxis Dr. Maria Velten-Bock über Ihre Dienstleistungen, Angebote und Neuigkeiten informieren darf. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen. Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Erhalten Sie Infos und Tipps rund um Ihr Tier

Newsletter abonnieren